Die wilde Küste Oregons

Die wilde Küste Oregons

Was in Kalifornien der Highway No.1 ist, geht in Oregon in den Highway 101 über. Eine raue Küste mit kleinen Fischerdörfern und vor allem viel Nebel. Ein würdiger Abschluss für diese Reise.
WEITERLESEN…

Portland

Portland

„City of Roses“, „Bridgetown“, Hipster-Haupstadt, Stadt der Mikrobrauereien, Foodtruck-Hauptstadt. Oregons größte Stadt hat viele Spitznamen. Und sie wird jedem einzelnen Gerecht. Eine sehr liberale Stadt und irgendwie unamerikanisch.
WEITERLESEN…

Seattle

Seattle

Es hat ein paar Tage gebraucht, aber überzeugt hat mich die „Emerald City“ trotzdem nicht. 5 Tage habe ich in der größten Stadt des Bundesstaates Washington verbracht.
WEITERLESEN…

Die schönste kleine Stadt

Die schönste kleine Stadt

Victoria ist die Hauptstadt des kanadischen Bundesstaates British-Columbia. Das beschauliche Städtchen liegt ganz im Südosten der Insel Vancouver Island und strahlt viel Charme aus. Die sehenswerteste Kleinstadt auf der Reise.
WEITERLESEN…

Raincouver

Raincouver

Kanadas zweitgrößte Stadt Vancouver ganz im Südwesten des Landes zeigt sich oft von seiner regenreichen Seite. Ich hatte allerdings an 2 von 5 Tagen Glück und strahlend blauen Himmel.
WEITERLESEN…

Highway to Hana

Highway to Hana

Gut 50 Meilen windet sich diese schmale und kurvenreiche Straße an Maui’s Küste entlang durch dichten Regenwald und vorbei an Wasserfällen zur abgelegenen Stadt Hana an der Ostküste der Insel.
WEITERLESEN…

Die (wirklich) schönste Tageswanderung der Welt

Die (wirklich) schönste Tageswanderung der Welt

In der Mitte der Insel Maui befindet sich der gut 3000 Meter hohe Haleakala Vulkan. Die Wanderung durch den riesigen Krater stellt selbst Neuseelands Vulkan-Wanderungen weit in den Schatten. An einem klaren Morgen kann man vom Gipfel aus den wohl spektakulärsten Sonnenaufgang, den man sich nur vorstellen kann, sehen.
WEITERLESEN…